Nicht mehr frieren - mit Biber-Bettlaken

Gerade in unseren Breitengraden ist in der kalten Jahreszeit wärmende Bettwäsche unerlässlich - das gilt natürlich auch für das Bettlaken. Besonders beliebt ist hierbei Biber, der auch Baumwollflanell genannt wird. Damit das Gewebe seine typisch griffige Struktur bekommt, wird die Baumwolle bei der Herstellung ein- oder auch beidseitig angeraut, wodurch die Oberfläche dicker und flauschiger wird. Diese Textur wird nicht nur als angenehm warm empfunden, sondern wirkt zudem in besonderem Maße hautfreundlich. Wie andere Baumwollgewebe auch, sind Bettlaken aus Biber sehr robust und zudem ausnehmend pflegeleicht. Auf dieser Seite finden Sie den atmungsaktiven, bügelfreien und trocknergeeigneten Biberstoff als Spannbettlaken in verschiedenen Ausführungen. Für mehr Inspiration schauen Sie doch mal bei Bettwäsche oder Tempur Bettwaren vorbei, auch hier finden Sie eine breite Auswahl zu tollen Preisen!