Rauch

Rauch Kleiderschränke

Rauch-Kleiderschränke versprechen beste Verarbeitung und Materialauswahl. Hier verraten wir Ihnen das Erfolgsgeheimnis der renommierten Möbelmarke.

Welche Vorzüge besitzen Rauch-Kleiderschränke?

Neben einer hochwertigen Materialauswahl und Verarbeitung punkten Rauch-Kleiderschränke durch ihre innovative Ausstattung. "Innere Werte" wie Regalböden, Kleiderstangen, Schubkästen und integrierte Regalmodule schaffen genau dort Ordnung, wo es wichtig ist. Außerdem besitzen Schränke von Rauch ein modernes, stilvolles Design, das sich wunderbar in jeden Wohnstil einfügt.

Welcher Kleiderschrank eignet sich für ein kleines Zimmer?

Schränke für kleine Zimmer sollten niemals zu groß oder wuchtig ausfallen, denn sie engen unnötig ein und erdrücken das Raumambiente regelrecht. Besser ist es, Sie messen den vorgesehenen Stellplatz für den Schrank genau aus und begnügen sich mit einem schmalen Schrankmodell. Empfehlenswert sind vor allem Kleiderschränke mit Schwebetüren, da sie keinen zusätzlichen Platz fürs Öffnen der Türen benötigen. Auch Spiegelfronten oder -flächen sind von Vorteil, da sie den Blick öffnen und den Raum größer wirken lassen.

Welche Produkte gibt es von Rauch?

Die Rauch Möbelwerke GmbH hat ihren Fokus auf die Herstellung von Möbeln fürs Schlafzimmer gelegt. Dazu zählen aber nicht nur Betten und Jugendzimmer, sondern auch Kommoden und ausgefeilte Schranksysteme. Für welches Rauch-Produkt aus unserem Online Shop Sie sich auch immer entscheiden: Sie erhalten ein deutsches Qualitätsprodukt aus hochwertiger und umweltfreundlicher Produktion.

Kleiderschrank, RauchWas ist das Besondere an Rauch Kleiderschränken?

Rauch produziert seine Möbel unter strengen ökologischen Bedingungen, um einen wertvollen Beitrag für den Umweltschutz und die Gesundheit des Menschen zu leisten. Aus diesem Grund wurde das deutsche Möbelunternehmen bereits mehrfach ausgezeichnet. So erhielt Rauch bereits 1994 den "Blauen Engel" für seine wohngesunden Möbel. 2014 erhielt der Möbelhersteller sogar den "Deutschen Nachhaltigkeitspreis".

Seit wann gibt es Schlafzimmermöbel von Rauch?

Die Grundlage für die Rauch Möbelwerke GmbH bildete ein herkömmlicher Schreinerbetrieb, der 1897 von Wendelin Rauch gegründet wurde. In den 1950er-Jahren konzentrierte sich das Unternehmen dann vollends auf die Produktion von Schlafzimmermöbeln und erlangte damit den Durchbruch. Bereits 1963 konnte der Möbelhersteller mehr als 500 Mitarbeiter beschäftigen. 1973 war die Anzahl der Beschäftigten aufs Doppelte angewachsen. Heute zählt Rauch zu den erfolgreichsten Möbelproduzenten in Europa.

Wo produziert Rauch seine Produkte?

Egal ob raffiniertes Schranksystem, Bett oder Kommode - alle Rauch-Produkte werden ausnahmslos in den unternehmenseigenen Produktionsstätten in Deutschland angefertigt. Die Möbel werden jedoch in ganz Europa über den herkömmlichen Möbelhandel vertrieben.

Weitere Informationen:

Extras und Designs: mit Schwebetüren, mit Spiegel-Elementen, mit Spiegelfront, mit Glas, pflegeleicht, inkl. Schubkästen, mit Kunststoff-Griffen, mit Metall-Griffleisten, mit Spiegeltür, in Hochglanz-Optik, erweiterbar, mit Kranzblende, farbige Absetzungen, besondere Haptik, zeitlos, modern u.v.m.

Die Produkte in der Kategorie Rauch Kleiderschränke wurden von 13762 Kunden durchschnittlich mit 4.5 von 5 Sternen bewertet.