Kinderschreibtische

Kinderschreibtische bieten Platz zum Basteln, Malen und Hausaufgabenmachen. Aber worauf sollte man beim Kauf achten? Wir beantworten häufige Fragen.

Ab welchem Alter brauchen Kinder einen Schreibtisch?

Solange sie klein sind, spielen und malen Kinder meist gerne am Wohnzimmertisch oder auf dem Boden. Spätestens aber im Vorschulalter sollten sie sich langsam auf den "Ernst des Lebens" vorbereiten. An einem eigenen Schreibtisch gewöhnen sie sich daran, konzentriert zu sitzen und kleine Aufgaben zu erledigen. Auch fürs Selbstbewusstsein ist der Kinderschreibtisch wichtig: Hier fühlen sich die Kleinen schon wie große Schulkinder.

Schreibtisch, WimexWas zeichnet gute Kinderschreibtische aus?

Schon von klein auf ist es wichtig, dass Kinder ergonomisch sitzen. Das beugt späteren Haltungsschäden und Rückenschmerzen vor. Deshalb sollte ein guter Kinderschreibtisch höhenverstellbar sein und sich im Idealfall auch im Neigungswinkel anpassen lassen. Wichtig ist zudem eine stabile Bauweise, damit der Tisch nicht gleich auseinanderfällt, wenn man einmal darauf herumklettert. Ein Unterbau mit Schubläden oder ein passender Rollcontainer bieten Platz für Stifte, Hefte und Bastelutensilien.

Wie hoch sollten Kinderschreibtische sein?

Dein Kind sitzt richtig, wenn die Beine im rechten Winkel gebeugt sind und die Füße fest auf dem Boden stehen. Schreiben und Malen sollte mit aufrechtem Rücken möglich sein. Kinder sind unterschiedlich groß und wachsen schnell. Für eine gesunde Sitzhaltung ist deshalb ein gutes Team aus höhenverstellbarem Kinder-Schreibtisch und Schreibtischstuhl nützlich und nötig.

Welche Kinderschreibtische eignen sich für kleine Kinderzimmer?

Auch wenn Du nur wenig Platz im Kinderzimmer haben, sollte der Schreibtisch groß genug sein, dass Arbeitsblätter, Stifte und später ein Computer bequem darauf Platz finden. Eine gute Lösung sind zum Beispiel Eckschreibtische, die die ungenutzte Stellfläche in der Ecke optimal ausnutzen. Platzsparend sind auch Regale oder Schränke mit integrierter Schreibtischplatte. Auch eine Idee: Den Kinderschreibtisch unter ein Hochbett stellen.

Worauf sollte ich beim Material achten?

Ein Schreibtisch für Kinder muss einiges aushalten: Schnell geht einmal beim Malen etwas daneben oder es landet Klebstoff auf der Platte. Wichtig ist deshalb eine pflegeleichte Oberfläche. Gut eignen sich zum Beispiel lackiertes Holz oder robuster Kunststoff. Außerdem solltest Du darauf achten, dass die verwendeten Farben und Lacke frei von Giftstoffen sind.

Weitere Informationen zum Thema Kinderschreibtische:

Kinderschreibtische erhälst Du im Online-Shop von Schlafwelt von bekannten Marken wie Fresh To Go, Home Affaire, Hoppekids, Rauch, Relita, Silenta und Vipack Furniture. Wähle aus vielen verschiedenen Größen, Ausführungen und Farben, zum Beispiel in Weiß, Schwarz, Braun, Beige, Grau, Rot, Grün, Lila, Eiche, Kiefer oder Buche.

Die Produkte in der Kategorie Kinderschreibtische wurden von 401 Kunden durchschnittlich mit 4.5 von 5 Sternen bewertet.