Seitenzugrollos(242)

Seitenzugrollo

Seitenzugrollo und Springrollo sind Klassiker, wenn es darum geht, einen Raum abzudunkeln. Sie erfüllen aber auch viele andere Funktionen. Hier stellen wir Dir die Multitalente etwas genauer vor.

Was ist der Unterschied zwischen Seitenzugrollos und Springrollos?

Sowohl Seitenzug- als auch Springrollos sind beliebte Rollo-Arten. Sie unterscheiden sich in der Bedienung. Springrollos verfügen über eine eingebaute Federung und lassen sich durch Ziehen am unteren Ende lösen und verstellen. Seitenzugrollos werden dagegen mit einer seitlichen Kette hoch- und heruntergezogen. Der Vorteil: Auf diese Weise kannst Du die gewünschte Höhe komfortabel und stufenlos einstellen.

Seitenzugrollo im Fixmaß, K-homeIn welchen Ausführungen gibt es Seitenzugrollos und Springrollos?

Rollos sind ein dekorativer Blickfang am Fenster und tragen entscheidend zur Raumgestaltung bei. Dabei können sie viele verschiedene Funktionen erfüllen - zum Beispiel das Zimmer abdunkeln, neugierige Blicke fernhalten oder vor der Sonne schützen. Je nachdem, worauf das Hauptgewicht liegt, empfehlen sich Modelle in unterschiedlichen Ausführungen. Verdunkelnde Seitenzug- und Springrollos sind aus dickerem, blickdichtem Material gefertigt. Sichtschutzrollos können dagegen auch halbtransparent sein. Außerdem gibt es sonnenreflektierende und isolierende Modelle, die für ein angenehmes Raumklima sorgen.

Mit welchen Seitenzugrollos kann ich Energie sparen?

Wenn Du im Winter die Wärme im Zimmer halten und die Kälte an der Fensterscheibe abschirmen möchtest, kannst Du Heizkosten sparen. Dafür eignen sich sogenannte Thermo-Rollos. Sie verfügen meist an der Rückseite über eine Beschichtung aus Alu oder silberfarbener Folie, die einen isolierenden Effekt hat.

Auf welcher Seite wird die Zugkette bei einem Seitenzugrollo angebracht?

Bei den meisten Seitenzugrollos kannst Du frei wählen, auf welcher Seite Du die Kette anbringen möchtest. Generell empfiehlt es sich, den Zug dort zu montieren, wo kein Fenstergriff im Weg ist. So hat er ausreichend Platz und lässt sich komfortabel bedienen.

Wie montiert man Seitenzugrollos?

Je nach Modell stehen für Seitenzugrollos verschiedene Montagemöglichkeiten zur Wahl. Du kannst zum Beispiel an der Wand, an der Decke oder direkt auf dem Fensterrahmen befestigt werden. Für die Wandmontage benötigst Du eine Bohrmaschine, Dübel und Schrauben, damit das Rollo fest verankert wird. Auf dem Fensterrahmen können die meisten Modelle dagegen ohne Bohren mithilfe von Klemm- oder Klebeträgern angebracht werden. Achte auf die Angaben in der jeweiligen Produktbeschreibung. Eine Montageanleitung liegt dem Rollo bei der Lieferung bei.

Weitere Informationen:

Marken: Gardinia, Good Life, Home Affaire, Home Wohnideen, K-Home, Lichtblick, Liedeco, My Home, Sunlines.

Ausführung: Klemmfix, Easyfix, Lichtschutz, Sonnenschutz, Thermo-Rollo, Doppelrollo, Raffrollo.

Die Produkte in der Kategorie Seitenzugrollos wurden von 13787 Kunden durchschnittlich mit 4.5 von 5 Sternen bewertet.