Unser Service: GRATIS LIEFERUNG!
Ab 50€ Bestellwert




0%-Finanzierung
Bei 12 Monatsraten




Unser Service: GRATIS LIEFERUNG!
Ab 50€ Bestellwert




100 Tage Zahlpause
Zahlen Sie erst in 100 Tagen




Unser Service: GRATIS LIEFERUNG!
Ab 50€ Bestellwert




0% Finanzierung
Bei 12 Monatsraten




Haben Sie Fragen?
Wir rufen Sie kostenlos zurück




100 Tage Zahlpause
Zahlen Sie erst in 100 Tagen




Unser Service: GRATIS LIEFERUNG!
Ab 50€ Bestellwert




0% Finanzierung
Bei 12 Monatsraten




Haben Sie Fragen?
Wir rufen Sie kostenlos zurück




100 Tage Zahlpause
Zahlen Sie erst in 100 Tagen




Unser Service: GRATIS LIEFERUNG!
Ab 50€ Bestellwert




0% Finanzierung
Bei 12 Monatsraten




Haben Sie Fragen?
Wir rufen Sie kostenlos zurück




100 Tage Zahlpause
Zahlen Sie erst in 100 Tagen




Unser Service: GRATIS LIEFERUNG!
Ab 50€ Bestellwert




0% Finanzierung
Bei 12 Monatsraten




Haben Sie Fragen?
Wir rufen Sie kostenlos zurück




100 Tage Zahlpause
Zahlen Sie erst in 100 Tagen




Unser Service: GRATIS LIEFERUNG!
Ab 50€ Bestellwert




0% Finanzierung
Bei 12 Monatsraten




Haben Sie Fragen?
Wir rufen Sie kostenlos zurück




100 Tage Zahlpause
Zahlen Sie erst in 100 Tagen






Teppich bei Schlafwelt

Es gibt nach dem Aufwachen und Aufstehen fast nichts Schlimmeres als kalte Füße! Wer also in der Nacht aus irgendwelchen Gründen aufstehen muss und deswegen kalte Füße bekommt, hat es später erfahrungsgemäß schwer mit dem Einschlafen. Denn kalte Füße werden vom Körper als ein Störfaktor betrachtet, der schlicht vom Einschlafen abhält. Aus diesem Grunde sind schon früher die Menschen dazu übergegangen, einen Teppich als textile Bettumrandungen zu nutzen.

Teppich, my homeEin Hoch auf den Teppich im Schlafzimmer!

Heute liegen eher Teppiche im Trend, die darüber hinaus auch für eine gemütliche Optik sorgen. Besonders kuschelig und warm ist der Hochflorteppich, der durch seine langen Fasern das Barfußlaufen sehr angenehm macht. Die Kuschelteppiche werden sowohl unifarben als auch bunt gemustert angeboten. Auch Kinder lieben im Übrigen den wuscheligen Hochflor, da dieser als Kinderteppich eine tolle Spielkulisse bietet. Die Kleinen können so auf dem Boden sitzen und spielen, ohne sich zu verkühlen. Werden dann noch ein paar schöne Kissen darauf drapiert, nutzen Kinder ihren Kinderzimmerboden auch zum Chillen, Relaxen und Lesen.

Edler und eleganter Orientteppich

Als ein besonders edler und eleganter Teppich gilt der Orientteppich. Mit seinen typischen Mustern in harmonischen Farben und dem verhältnismäßig kurzen Flor besticht diese Variante durch eine seidig anmutende Oberfläche. Ein Orient-Läufer mit klassischen Fransen am Abschluss macht sich im Übrigen hervorragend als Bettvorleger. Allerdings empfiehlt es sich, den Läufer auf Fliesenböden oder Holzböden mit Teppichklebeband leicht zu fixieren. So ist gewährleistet, dass der Teppich nicht verrutscht und niemand deswegen hinfällt.

Jetzt auf Schlafwelt.de bestellen

Was viele bislang noch nicht wussten, ist die Tatsache, dass auch Schlafwelt.de Teppiche im Sortiment hat. Denn unser Online-Shop beinhaltet alle Artikel rund um den erholsamen Schlaf, wozu auch der Teppich für warme Füße gehört. Im Shop finden Sie daher viele verschiedene Teppiche für Ihr Schlafzimmer sowie Läufer, Bettvorleger und Bettumrandungen.

Natürlich bietet Schlafwelt auch Kinderzimmerteppiche und Modelle für Flur und Wohnzimmer in vielen schönen Farben und Designs, die Sie günstig online bestellen können. Bei Schlafwelt.de haben Sie die Wahl aus zahlreichen Services, was beispielsweise auch die Ratenzahlung für größere Anschaffungen wie Komplettschlafzimmer, Kleiderschränke oder Beco Matratzen beinhaltet.

Teppiche

Teppiche halten kuschelig warm an den Füßen und setzen dekorative Akzente im Raum. Welche Unterschiede es gibt und worauf Sie beim Kauf achten sollten, verrät unser kleiner Ratgeber.

Was ist besser: Hochflor-Teppich oder Niederflorteppiche?

Als Flor bezeichnet man die Oberfläche eines Teppichs, die aus Garnfäden besteht. Je nach Länge der Fäden spricht man von Hochflor oder Niederflor. Bei Hochflorteppichen messen die Wuschel mindestens 1,5 cm, sodass sie eine besonders flauschige Oberfläche bilden. Gerade unter nackten Füßen fühlen sie sich wunderbar warm und gemütlich an. Flache Niederflorteppiche sind dagegen strapazierfähiger, nehmen weniger Staub auf und lassen sich zudem leichter reinigen.

Wie unterscheiden sich gewebte, geknüpfte und getuftete Teppiche?

Wer nach einem neuen Teppich sucht, stößt immer wieder auf die Bezeichnungen geknüpft, gewebt oder getuftet. Darunter versteht man verschiedene Herstellungsverfahren, die sich auch auf die Beschaffenheit des Teppichs auswirken. So verfügen gewebte Teppiche über eine eher glatte Oberfläche und lassen sich beidseitig verwenden. Geknüpfte und getuftete Modelle haben dagegen einen Rücken aus Trägermaterial, auf dem die Garnfäden aufgebracht werden. Beim Tuften wird das Garn mit Nadeln in Schlingen eingestickt. Die Schlingen bleiben entweder erhalten - für einen Schlingenflor - oder werden anschließend aufgeschnitten.

Welche Teppiche eignen sich für Räume mit Fußbodenheizung?

Eine Fußbodenheizung hält von unten her wunderbar warm und sorgt für ein angenehmes Raumklima. Möchten Sie zusätzlich einen Teppich auslegen, sollten Sie darauf achten, dass er die Wärme nicht abschirmt, sondern weiterleitet. Entscheidend dafür ist der Rücken des Teppichs. Die meisten Modelle aus unserem großen Sortiment sind fußbodenheizungsgeeignet. Achten Sie auf die Angaben in der jeweiligen Produktbeschreibung.

Teppich, my homeWelche Teppiche eignen sich für Allergiker?

Wer unter einer Hausstauballergie leidet, greift am besten zu Niederflorteppichen. In ihnen kann sich weniger Staub festsetzen und sie lassen sich leichter reinigen. Auslöser für die allergischen Beschwerden sind die Ausscheidungen von mikroskopisch kleinen Milben, die sich im Staub sammeln. Übrigens: Experten haben festgestellt, dass ein dünner Teppich am Boden sogar besser für Allergiker ist als blankes Laminat oder Parkett, da das textile Material den Staub bindet und weniger aufwirbelt.

Was bedeutet das GoodWeave-Siegel?

Das GoodWeave-Siegel zeichnet Teppiche aus Indien und Nepal aus, die garantiert ohne Kinderarbeit produziert wurden. Hersteller verpflichten sich zudem, für menschenwürdige Arbeitsbedingungen zu sorgen. Sie werden regelmäßig von unabhängigen Inspektoren kontrolliert.

Weitere Informationen:

Beliebte Teppicharten: Hochflorteppich, Niederflorteppich, Läufer, Flokati, Orientteppich, Sisalteppich, Baumwollteppich, Wollteppich, Fellteppich, Kinderzimmerteppich.

Farben: Blau, Rot, Orange, Gelb, Grün, Schwarz, Weiß, Grau, Beige, Braun, Rosa, Lila, bunt.